FAQ

Die häufigsten Fragen zu Citybike Wien werden hier beantwortet.

Anmeldung allgemein

  • Muss ich mir meinen Benutzernamen merken?

    Der Benutzername ist bei der Entlehnung eines Citybikes zwar nicht erforderlich, allerdings können Sie sich auf unserer Homepage mit Benutzername & Passwort anmelden, um Ihre Fahrten einzusehen und Ihre persönlichen Daten zu ändern. Des weiteren können Sie dort auch Ihr Passwort anfordern, wenn Sie in Ihren persönlichen Daten eine Email-Adresse eingetragen haben.

    Sollten Sie eine neue Bankomatkarte oder Kreditkarte auf Ihren bestehenden Account anmelden wollen, benötigen Sie ebenfalls Ihren Benutzernamen.

  • Ich will mich bei Citybike anmelden, erhalte aber die Fehlermeldung "Benutzername bereits vergeben"!

    Der Benutzername ist eindeutig und darf nicht zwei mal im System vorhanden sein. In diesem Fall wurde der gewünschte Benutzername bereits von jemand anderem gewählt. Bitte wählen Sie einen anderen oder hängen Sie z.B. eine Zahl an.

  • Muss ich bei der Wahl des Passwortes etwas beachten?

    Das Passwort muss mindestens 3 Zeichen lang sein und darf nicht gleich dem Benutzernamen sein. Es sollte auch keine "einfache" Zahlenfolge sein (z.B. nicht 4 mal die gleiche Zahl/der gleiche Buchstabe). Im Idealfall sollte es für Sie einfach zu merken und trotzdem nicht leicht zu erraten sein. Außerdem sollten Sie bedenken, dass Sie das Passwort bei jeder Entlehnung am Touchscreen eingeben müssen.

  • Muss ich Groß-/Kleinschreibung beachten?

    Nein. Im Citybike System wird zwischen Groß- und Kleinschreibung nicht unterschieden (auch nicht beim Passwort).

  • Warum muss ich meine Adresse bei der Anmeldung bekannt geben?

    Dies ist aus juristischen Gründen notwendig. Da jedes Citybike einen Wert von € 600,00 hat, müssen wir wissen wem es geliehen wird, um nicht fahrlässig zu handeln. Deshalb benötigen wir bei der Anmeldung Ihren korrekten Namen sowie die vollständige Adresse.

    Das hat auch für Sie Vorteile: der Account ist eindeutig zuweisbar und das Passwort kann Ihnen problemlos zugesandt werden, sollten Sie es einmal vergessen.

  • Ist es ratsam, Telefonnummer und/oder Email-Adresse bei der Anmeldung bekannt zu geben?

    Bei Problemen sind Sie durch Bekanntgabe Ihrer Telefonnummer und/oder Email-Adresse für uns leichter zu erreichen. Außerdem können wir Ihnen das Passwort, sollten Sie es einmal vergessen, per Email anstatt per Post zuschicken. Sie haben dann auch die Möglichkeit, sich das Passwort ganz automatisch per Email zusenden zu lassen.

  • Wo kann ich die AGB finden?

    Unsere AGB finden Sie in unserem Info-Folder (erhältlich bei jeder Citybike Station, enthält AGB auf Deutsch für Citybike Wien und Citybike Card) sowie online hier (für Citybike Wien, Citybike Card, Maestro, Kreditkarte une WienMobil-Karte, in Deutsch, Englisch, Französisch und Italienisch).

  • Kann ich mich mit einer Karte mehrmals (mit unterschiedlichen Benutzernamen) anmelden?

    Nein. Dies ist nicht möglich und wird vom System auch nicht zugelassen.

  • Ich habe mich vor 2 Jahren bei Citybike angemeldet, ist mein Account noch aktiv?

    Grundsätzlich werden Citybike Accounts nicht abgeschaltet oder nach einer gewissen Zeit gesperrt. Ihr Account ist also immer noch aktiv.

    Wenn Sie jedoch in der Zwischenzeit eine neue Bankomatkarte oder Kreditkarte bekommen haben, und am Terminal zu einer Neuanmeldung aufgefordert werden, teilen Sie uns einfach mit, dass Sie eine neue Karte haben - entweder über Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder über unsere Telefon-Hotline 01 7980 777. Wir werden die alte Karte im System löschen, danach können Sie sich ganz einfach mit Ihrer neuen Karte wie folgt anmelden:

    1. Stecken Sie Ihre Karte an einem Citybike Terminal.
    2. Drücken Sie auf "Karte aktivieren".
    3. Geben Sie nun Ihren Benutzernamen & Passwort ein und drücken Sie auf "Weiter".

    Die neue Karte ist nun für Ihren alten Account aktiviert!

  • Wie kann ich meine persönlichen Daten bei Citybike ändern?

    Bei einer Anmeldung mit einer Bankomatkarte oder Kreditkarte haben Sie 3 Möglichkeiten:

    1. Online über den Login rechts oben auf dieser Seite
    2. Direkt an einem Terminal: einfach im Entlehnschirm auf "Menü", "Funktionen" und "Daten ändern" drücken.
    3. Schriftlich über dieses Formular.

    Eine Änderung der persönlichen Daten bei einer Citybike Card ist nur schriftlich über das Formular möglich. Für die WienMobil-Karte können Sie nur direkt im Kundenportal der Wiener Linien ändern.

Bankomatkarte

  • Wie kann ich die Anmeldegebühr bezahlen?

    Die Anmeldegebühr bezahlen Sie direkt am Citybike Terminal:

    1. Gehen Sie zu einer Citybike Station Ihrer Wahl.
    2. Drücken Sie am Terminal auf den Button "Österreichische Bankomatkarte".
    3. Stecken Sie Ihre Karte.
    4. Sie kommen in den Anmeldeschirm.
    5. Geben Sie hier Ihren Benutzernamen & Passwort ein und drücken Sie "Weiter".
    6. Das System fordert Sie auf die Anmeldegebühr von € 1,00 zu bezahlen.
    7. Geben Sie Ihren PIN-Code am Bankomatmodul der Station ein (NICHT am Terminal-Bildschirm).
  • Kann ich mich auch mit einer Bankomatkarte eines ausländischen Bankinstituts anmelden?

    Nein, eine Anmeldung mit Bankomatkarte ist nur möglich, wenn die Karte (Maestro Karte oder V PAY) von einem österreichischen Bankinstitut ausgestellt wurde.

  • Kann ich zu meiner Anmeldung mit Bankomatkarte eine Partnerkarte beantragen?

    Ja, Sie können eine Citybike Card mit (einer) Partnerkarte(n) beantragen. Allfällige Gebühren der Partnerkarten, z.B. die einmalige Anmeldegebühr von € 1,00 werden automatisch vom Konto der Citybike Card abgebucht.

  • Werden die Kosten für Fahrten automatisch von meinem Konto abgebucht?

    Nein, da ein Einziehungsauftrag nur bei Citybike Cards eingerichtet wird. Die Anmeldegebühr sowie weitere eventuell anfallende Kosten bezahlen Sie direkt am Citybike Terminal über das Bankomat-Modul.

  • Ich habe eine neue Bankomatkarte, muss ich mich neu anmelden?

    Nein, eine erneute Anmeldung ist nicht notwendig. Meistens funktionieren neu ausgestellte Bankomatkarten problemlos mit Ihrer bestehenden Anmeldung. Die einfachste Möglichkeit, um herauszufinden, ob es funktioniert: ein kurzer Test an einem Terminal, ob die Karte weiterhin sofort erkannt wird.

    Wenn Sie zu einer Neuanmeldung aufgefordert werden oder überhaupt die Bank gewechselt haben, teilen Sie uns einfach mit, dass Sie eine neue Karte haben - entweder über Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder über unsere Telefon-Hotline 01 7980 777. Wir werden die alte Karte im System löschen, danach können Sie sich ganz einfach mit Ihrer neuen Karte wie folgt anmelden:

    1. Stecken Sie Ihre Karte an einem Citybike Terminal.
    2. Drücken Sie auf "Karte aktivieren".
    3. Geben Sie nun Ihren Benutzernamen & Passwort ein und drücken Sie auf "Weiter".

    Die neue Karte ist nun für Ihren alten Account aktiviert!

  • Wie kann ich meine persönlichen Daten bei Citybike ändern?

    Bei einer Anmeldung mit einer Bankomatkarte haben Sie 3 Möglichkeiten:

    1. Online über den Login-Bereich rechts oben auf dieser Seite.
    2. Direkt an einem Terminal: einfach im Entlehnschirm auf "Menü", "Funktionen" und "Daten ändern" drücken.
    3. Schriftlich über dieses Formular.
  • Ich habe meine Bankomatkarte verloren!

    Als erstes sollten Sie die Karte bei Ihrer Bank sperren lassen! Dadurch ist auch eine Nutzung des Citybike Systems ausgeschlossen.

    Teilen Sie uns einfach mit, dass Sie demnächst eine neue Karte erhalten - entweder über Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder über unsere Telefon-Hotline 01 7980 777. Wir werden die alte Karte im System löschen, danach können Sie sich ganz einfach mit Ihrer neuen Karte anmelden:

    1. Stecken Sie Ihre Karte an einem Citybike Terminal.
    2. Drücken Sie auf "Karte aktivieren".
    3. Geben Sie nun Ihren Benutzernamen & Passwort ein und drücken Sie auf "Weiter".

    Die neue Karte ist nun für Ihren alten Account aktiviert!

Kreditkarte

  • Wie kann ich die Anmeldegebühr bezahlen?

    Die Anmeldegebühr bezahlen Sie direkt am Citybike Terminal:

    1. Gehen Sie zu einer Citybike Station Ihrer Wahl.
    2. Stecken Sie Ihre Karte.
    3. Sie werden gefragt ob Sie sich "neu anmelden" oder Ihre "Karte aktivieren" möchten, wählen Sie "Karte aktivieren" wenn Sie sich bereits einen Citybike Account angelegt haben.
    4. Geben Sie anschließend Ihren Benutzernamen & Passwort ein und drücken Sie "Weiter".
    5. Das System fordert Sie auf die Anmeldegebühr von € 1,00 zu bezahlen.
    6. wenn erforderlich: geben Sie Ihren PIN-Code unten am silbernen Bankomatmodul der Station ein (NICHT am bunten Bildschirm).
  • Welche Kreditkarten werden bei Citybike akzeptiert?

    Citybike akzeptiert Visa, MasterCard und JCB.

  • Kann ich zu meiner Anmeldung mit Kreditkarte eine Partnerkarte beantragen?

    Ja, Sie können eine Citybike Card mit (einer) Partnerkarte(n) beantragen, wenn Sie über ein österreichisches Bankkonto verfügen. Allfällige Gebühren der Partnerkarten, z.B. die einmalige Anmeldegebühr von € 1,00 werden automatisch vom Konto der Citybike Card abgebucht.

  • Werden die Kosten für Fahrten automatisch von meinem Konto abgebucht?

    Ja, die Kosten werden bei Kreditkarten automatisch von der verwendeten Karte abgebucht.

  • Ich habe eine neue Kreditkarte, muss ich mich neu anmelden?

    Nein, eine erneute Anmeldung ist nicht notwendig. Wenn sich die Kreditkartennummer nicht geändert hat, wird die Karte weiterhin sofort erkannt.

    Wenn sich die Kartennummer oder überhaupt der Kreditkartenanbieter geändert hat, teilen Sie uns einfach mit, dass Sie eine neue Karte haben - entweder über Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder über unsere Telefon-Hotline 01 7980 777. Wir werden die alte Karte im System löschen, danach können Sie sich ganz einfach mit Ihrer neuen Karte wie folgt anmelden:

    1. Stecken Sie Ihre Karte an einem Citybike Terminal.
    2. Drücken Sie auf "Karte aktivieren".
    3. Geben Sie nun Ihren Benutzernamen & Passwort ein und drücken Sie auf "Weiter".

    Die neue Karte ist nun für Ihren alten Account aktiviert!

  • Ich habe meine Kreditkarte verloren!

    Als erstes sollten Sie die Kreditkarte bei Ihrer Bank sperren lassen! Dadurch ist auch eine Nutzung des Citybike Systems ausgeschlossen.

    Teilen Sie uns einfach mit, dass die Karte verloren wurde und Sie demnächst eine neue erhalten - entweder über Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder über unsere Telefon-Hotline 01 7980 777. Wir werden die alte Karte im System löschen, danach können Sie sich ganz einfach mit Ihrer neuen Karte anmelden:

    1. Stecken Sie Ihre Karte an einem Citybike Terminal.
    2. Drücken Sie auf "Karte aktivieren".
    3. Geben Sie nun Ihren Benutzernamen & Passwort ein und drücken Sie auf "Weiter".

    Die neue Karte ist nun für Ihren alten Account aktiviert!

  • Wie kann ich meine persönlichen Daten bei Citybike ändern?

    Bei einer Anmeldung mit einer Kreditkarte haben Sie 3 Möglichkeiten:

    1. Online über den Login-Bereich rechts oben auf dieser Seite.
    2. Direkt an einem Terminal: einfach im Entlehnschirm auf "Menü", "Funktionen" und "Daten ändern" drücken.
    3. Schriftlich über dieses Formular.

Citybike Card

  • Welche Vorteile bringt die Citybike Card?

    Die Citybike Card hat im wesentlichen 3 Vorteile:

    • Sie erhalten eine eigene Karte, nur für Citybike.
    • Eventuell anfallende Kosten werden direkt von Ihrem Konto abgebucht.
    • Sie haben die Möglichkeit, Partnerkarten zu beantragen.
  • Wie kann ich mich für eine Citybike Card anmelden?

    Voraussetzung ist ein Konto bei einem österreichischen Bankinstitut. Die Anmeldung kann bequem online hier erledigt werden.

    Wichtig ist, dass Sie uns das Formular ausgedruckt und unterschrieben zusenden. Sie erhalten ca. 3 Wochen später Ihre Citybike Card (und eventuell angeforderte Partnerkarten) per Post zugestellt, die Passwörter aus Sicherheitsgründen ca. 2 Tage später

  • Kann ich den Bankeinzug auch über ein Sparkonto/Sparbuch laufen lassen?

    Leider nein, da die Abrechnung über eine Einzugsermächtigung erfolgt. Diese ist bei Sparkonten/Sparbüchern in der Regel nicht möglich.

  • Wie kann ich zu meiner Citybike Card eine Partnerkarte anfordern?

    Für Angehörige können Partnerkarten beantragt werden. Sie können bereits bei der Anmeldung zur Citybike Card angeben, wie viele Partnerkarten Sie haben möchten. Zusätzliche Partnerkarten können Sie auch über dieses Formular anfordern. Allfällige Gebühren der Partnerkarten, z.B. die einmalige Anmeldegebühr von € 1,00 werden automatisch vom Konto der "Hauptkarte" abgebucht.

  • Ich habe keinen PC/keinen Drucker, wie kann ich mich für eine Citybike Card anmelden?

    Sie finden bei jeder unserer Citybike Stationen Infofolder. Die letzte Seite dieser Infofolder ist ein abtrennbares Anmeldeformular zur Citybike Card. Senden Sie es einfach ausgefüllt und unterschrieben an die darauf angegebene Adresse.

  • Ich konnte das Online-Antragsformular nicht ausdrucken, muss ich mich noch mal neu anmelden?

    Nein, eine erneute Anmeldung ist nicht notwendig. Sie können das Anmeldeformular jederzeit über den Login-Bereich rechts oben auf dieser Seite herunterladen - einfach mit Benutzername & Passwort einloggen und auf "Formular drucken" drücken.

  • Wie lange dauert es, bis ich meine Citybike Card erhalte?

    In Normalfall ungefähr 3 Wochen. Sobald wir Ihr Formular erhalten haben, beantragen wir den Einziehungsauftrag für Ihr Konto. Wenn dieser von der Bank bestätigt wurde, stellen wir die Karte aus und verschicken sie.

  • Die Anmeldegebühr wurde bereits von meinem Konto abgebucht, wann erhalte ich meine Citybike Card?

     Ungefähr eine Woche nach Buchungsdatum. Wenn die Anmeldegebühr abgebucht wurde, ist der Einziehungsauftrag bestätigt und wir stellen die Citybike Card aus.

  • Die Anmeldegebühr konnte nicht erfolgreich von meinem Konto mittels Bankeinzug abgebucht werden!

    In diesem Fall hat die Bank den Einziehungsauftrag (aus welchen Gründen auch immer) abgelehnt. Hier ist es notwendig, dass Sie persönlich bei der Bank eine Bestätigung anfordern, dass der Einziehungsauftrag genehmigt wird. Erst dann werden wir einen erneuten Antrag stellen.

  • Ich habe die Citybike Card nicht erhalten!

    Wenn Sie 3 - 4 Wochen nach Abschicken des Citybike Card Antrags immer noch keine Karte erhalten haben, schicken Sie ein kurzes Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder setzen Sie sich mit unserer Hotline unter der Nummer 01 7980 777 in Verbindung. 

    Für eine schnelle Bearbeitung ist für uns wichtig:

    • Wann haben Sie sich angemeldet?
    • Haben sie das Passwort erhalten?

    Wenn Sie auch das Passwort nicht erhalten haben, so teilen Sie uns nochmals Ihre Adresse mit, für den Fall das diese nicht korrekt ist.

  • Ich habe das Passwort nicht erhalten!

    Sie können das Passwort entweder über Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder über unsere Telefon-Hotline 01 7980 777 anfordern.

    Wenn Sie bei der Anmeldung eine Email-Adresse angegeben haben, können Sie das Passwort auch im Login-Bereich anfordern.

  • Wie kann ich meine persönlichen Daten bei Citybike ändern?

    Eine Änderung der persönlichen Daten bei einer Citybike Card ist nur schriftlich über das Formular möglich.

  • Ich habe meine Citybike Card verloren/meine Citybike Card wurde gestohlen!

    Im Falle des Abhandenkommens der Citybike Card geben Sie uns so schnell wie möglich bescheid: entweder über Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder über unsere Telefon-Hotline 01 7980 777. Wir werden Ihre Karte umgehend sperren.

    Sollte die Karte nicht wieder auftauchen, stellen wir Ihnen gerne eine Neue aus. Dabei fällt jedoch eine Gebühr von € 5,00 an. Sie erhalten dann die neue Karte innerhalb der nächsten Woche per Post.

  • Ich habe eine Citybike Card gefunden, was soll ich damit machen?

    Bitte schicken Sie die Karte an

    Citybike Wien
    Postfach 124
    1031 Wien 

    Wir kümmern uns darum, dass der Besitzer sie wieder erhält.

Räder

  • Warum lassen sich manche Citybikes nur schwer aus der Bikebox ziehen?

    Wenn das Rad schräg in der Bikebox steht, kann es feststecken. Versuchen Sie, das Citybike am Sattel etwas anzuheben und dann herauszuziehen.

  • Das Hinterrad bewegt sich nicht mehr!

    Der häufigste Grund ist eine festgezogene Rücktrittsbremse. Schieben Sie das Rad kurz und kräftig nach vorne, dann löst sich die Rücktrittsbremse und Sie können das Citybike verwenden.

  • Wie kann ich einen Schaden an einem Citybike melden?

    Schäden können direkt am Terminal gemeldet werden. Schieben Sie dazu als erstes das Citybike in eine Bikebox und merken Sie sich die Nummer der Bikebox.

    1. Stecken Sie Ihre Karte und drücken Sie im Entlehnschirm auf "Menü" (rechts unten).
    2. Drücken Sie auf "Funktionen" und "Schaden".
    3. Wählen Sie nun den/die schadhaften Teil(e) aus und drücken Sie "Weiter".
    4. Geben Sie nun die Bikebox an, in der das Rad steht, und drücken Sie "Melden".

    Das Citybike wird unseren Service-Technikern zur Überprüfung gemeldet!

  • Wie kann ich das Licht am Citybike einschalten?

    Die Citybikes verfügen über ein automatisches Dynamo- und Licht-System. Ein Sensor registriert die Helligkeit der Umgebung und schaltet das Licht bei Dunkelheit automatisch ein.

  • Der Sattel von meinem Citybike ist zu niedrig/zu hoch eingestellt, kann ich das ändern?

    Unterhalb des Sattels befindet sich ein Spannhebel. Sie können diesen lösen und den Sattel in die gewünschte Position bringen.

  • Ist das Citybike mit einer Verriegelung/einem Fahrradschloss ausgestattet?

    Das Citybike verfügt über eine Lenkersperre. Diese kann nur das einfache Wegfahren mit dem Rad, jedoch keinen Diebstahl verhindern. Wenn Sie das Citybike unbeaufsichtigt stehen lassen, empfehlen wir Ihnen die Verwendung eines eigenen Fahrradschlosses.

  • Kann ich das Citybike für einen kurzen Stopp zwischendurch vor einem Geschäft abstellen?

    Das Citybike verfügt über eine Lenkersperre. Diese kann nur das einfache Wegfahren mit dem Rad, jedoch keinen Diebstahl verhindern. Wir empfehlen, das Citybike nicht unbeaufsichtigt stehen zu lassen und den Blickkontakt beizubehalten.

Rückgabe

  • Was muss ich bei der Rückgabe des Citybikes beachten?

    Vergewissern Sie sich, dass die Bikebox nicht gesperrt ist. Sobald das grüne Licht durchgehend leuchtet, ist der Entlehnvorgang abgeschlossen und Sie haben Gewissheit, dass das System Ihr Citybike ordnungsgemäß zurückgenommen hat. Sollte sich das Citybike nicht vollständig in die Bikebox schieben lassen (das grüne Licht leuchtet nicht), heben Sie es kurz am Sattel hoch, danach sollte es sich leicht einschieben lassen.

  • Warum ist eine korrekte Rückgabe des Citybikes wichtig?

    Citybikes, die nicht korrekt zurückgegeben wurden, sind aus 2 Gründen problematisch:

    • das Rad kann von Dritten entwendet werden: in diesem Fall haftet der Mieter in der Höhe des Wertes des Citybikes (€ 600,00).
    • die Fahrt wird nicht abgeschlossen: auch wenn das Citybike nicht entwendet wird, fallen weiter Kosten an, da die Fahrt nicht abgeschlossen wurde und die Zeit weiterläuft.
  • Muss ich bei der Rückgabe des Citybikes meine Karte stecken?

    Nein, denn das System erkennt (bei korrekter Rückgabe!) automatisch, welche Fahrt abgeschlossen und somit welches Citybike zurückgegeben wurde.

  • Kann ich überprüfen, ob ich mein Citybike richtig retourniert habe?

    Direkt an der Bikebox können Sie überprüfen, ob das Rad retourniert wurde, indem Sie auf das grüne Licht achten. Wenn es stabil leuchtet, hat alles geklappt.

    Sie können auch Ihre Karte erneut stecken. Wenn das System Sie auf eine noch offene Fahrt hinweist und eine Diebstahlsmeldung anbietet, dann wurde das Citybike nicht zurückgegeben!

  • Ich habe ein Problem bei der Rückgabe des Citybikes!

    Sollte ein Problem auftreten, dass hier nicht behandelt wird, rufen Sie unsere Telefon-Hotline 01 7980 777 an. Diese wird versuchen das Problem zu lösen und, falls notwendig, einen unserer Service-Techniker verständigen.

  • Was kann ich machen, wenn bei der Rückgabe keine Bikebox mehr frei ist?

    Sollte keine Bikebox mehr frei sein, haben Sie folgende Möglichkeiten:

    • Das Terminal zeigt direkt am Startschirm, welche Stationen in der Nähe noch über freie Bikeboxen verfügen. Online auf cbw.at, über den Stationenplan oder über verschieden Apps können Sie jederzeit die Auslastung der einzelnen Stationen ablesen.
    • Wenn Sie Ihre Karte stecken, erkennt das Terminal die Situation und bietet Ihnen eine Verlängerung der Gratis-Stunde um 15 Minuten an.
  • Wie kann ich herausfinden, ob bei der Zielstation noch freie Bikeboxen verfügbar sind?

    Noch vor Fahrtantritt können Sie direkt am Terminal den Status der Zielstation überprüfen.

    Wählen Sie dafür "Bike Stationen" (am Startschirm links unter der Sprachauswahl zu finden). Es wird ein Stationenplan angezeigt, auf dem Sie die Stationen auswählen können. Die verfügbaren Bikeboxen der ausgewählten Station werden rechts oben am Bildschirm angezeigt.

    Auch hier online können Sie den Stationenplan anzeigen lassen.

Informationen für Touristen

  • Ich bin als Tourist in Wien, wie kann ich Citybike nutzen?

    Melden Sie sich einfach direkt an einem Terminal mit Ihrer Kreditkarte (Visa, MasterCard, JCB) an, es kann sofort ein Citybike pro Karte entlehnt werden.

  • Ich war nur zu Besuch in Wien, sollte ich meinen Account nach der Abreise sperren lassen?

    Dies ist nicht notwendig. Jeder Account ist passwortgesichert und auf jene Karte angemeldet, die bei der Anmeldung verwendet wurde.

  • Wie kann ich gemeinsam mit meiner Familie (z.B. 5 Personen) das Citybike nutzen?

    Sie können immer nur ein Citybike pro Karte ausleihen. Wenn Sie also nicht über genügend Karten verfügen, ist die Nutzung der Citybikes leider nicht möglich.

Probleme

  • Ich habe meinen Benutzernamen vergessen, wie kann ich ihn erfahren?

    Ihren Benutzernamen können Sie bei Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder bei unserer Telefon-Hotline 01 7980 777 anfordern.

  • Ich habe mein Passwort vergessen, wie kann ich es erneut anfordern?

    Ihr Passwort können Sie bei Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder über unsere Telefon-Hotline 01 7980 777 anfordern. Aus Sicherheitsgründen wird das Passwort ausschließlich per Post oder Email an bereits im System eingetragene Adressen verschickt. Sollte sich die Adresse in der Zwischenzeit geändert haben, benötigen wir die neue Adresse schriftlich über dieses Formular.

    Wenn Sie bei der Anmeldung eine Email-Adresse angegeben haben, können Sie das Passwort auch im Login-Bereich anfordern.

  • Ich habe mein Passwort 3x falsch eingegeben und mein Account wurde gesperrt!

    Melden Sie sich per Email bei Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder bei unserer Telefon-Hotline 01 7980 777. Dort wird Ihr Account entsperrt und das Passwort an die im System angegebene Adresse geschickt.

    Bitte beachten Sie, dass Ihr Account NICHT entsperrt wird, wenn Sie das Passwort im Internet anfordern!

  • Warum konnte ich mir gestern ein Citybike ausleihen und heute nicht mehr?

    Die wahrscheinlichste Variante ist, dass Ihr Account gesperrt wurde. Setzen Sie sich in diesem Fall entweder mit unserem Team Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder unserer Telefon-Hotline 01 7980 777 in Verbindung.

  • Mein Citybike wurde gestohlen!
    1. Machen Sie als erstes eine Diebstahlsmeldung an einem unserer Terminals: stecken Sie Ihre Karte, das System erkennt die offene Fahrt und bringt Sie direkt zur Diebstahlsmeldung.
    2. Machen Sie danach bitte eine Diebstahlsmeldung bei der Polizei.
    3. Schließlich ist es wichtig, dass Sie sich mit uns in Verbindung setzen! Entweder über Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder über unsere Telefon-Hotline 01 7980 777. Geben Sie auch auf jeden Fall eine Telefonnummer an, unter der Sie für eventuelle Rückfragen erreichbar sind.
  • Ich habe ein Citybike gefunden, wo kann ich mich melden?

    Bitte geben Sie unserer Telefon-Hotline 01 7980 777 bekannt, wo genau sich das Citybike befindet und, wenn möglich, um welche Radnummer es sich handelt.

    Es wird sofort ein Servicetechniker verständigt, der das Rad unverzüglich abholt. Bitte lassen Sie das Citybike bis zum Eintreffen des Servicetechnikers nicht unbeaufsichtigt stehen - wenn möglich verwahren Sie es bitte an einem sicheren Ort.

Allgemeines

  • Kann ich mehrere Citybikes gleichzeitig ausborgen?

    Pro Karte kann nur ein Citybike ausgeliehen werden. Um mehrere Räder auszuborgen benötigen Sie entweder mehrere Anmeldungen (z.B. Bankomatkarte und Kreditkarte) oder eine Citybike Card mit entsprechender Anzahl an Partnerkarten.

  • Wie lange kann ich ein Citybike ausleihen?

    Die erste Stunde jeder Fahrt ist gratis, und wenn Sie mindestens 15 Minuten warten, bis Sie sich ein neues Citybike ausborgen, kommen Sie erneut in den Genuss der freien Stunde. Unsere Empfehlung: geben Sie das Citybike innerhalb von einer Stunde zurück.

    Die maximale Entlehndauer beträgt 120 Stunden (5 Tage). Wird dieser Zeitraum überschritten, wird ein Pauschalentgelt von € 600,00 verrechnet.

  • Ist die 1. Stunde von JEDER Fahrt gratis?

    Ja! Die erste Stunde einer Fahrt ist immer gratis. Wenn Sie das Bike zurückgeben und mindestens 15 Minuten warten, kommen Sie wieder in den Genuss dieser freien Stunde.

  • Kostet das Citybike für die gesamte Ausleihdauer nach der 4. Stunde (bis zur 120.) nur € 4,00?

    Nein. Ab der 4. Stunde werden € 4,00 PRO ANGEFANGENER STUNDE verrechnet. Das heißt das z.B. für 6 Stunden ein Betrag von € 15,00 fällig ist.

  • Kann ich das Citybike auch außerhalb Wiens (z.B. für eine Tour durch Niederösterreich) verwenden?

    Laut unseren AGB ist die Nutzung auf die Stadtgrenzen Wiens beschränkt.

  • Wie kann ich Citybike Stationen finden?

    Hierfür gibt es mehrere Möglichkeiten:

    • Citybike Homepage:
      Im Menüpunkt "Stationen" finden Sie eine Stationenliste sowie einen interaktiven Plan auf dem Sie die Auslastung der einzelnen Stationen ablesen können. Im Menüpunkt "Über Citybike > Downloads" finden Sie auch einen Stationenplan zum ausdrucken und mitnehmen.
    • Homepage der Stadt Wien:
      Alle Citybike Stationen finden Sie auch im Stadtplan.
    • Bei jedem Citybike Terminal:
      Im Startschirm (in dem Sie die Kartenart auswählen können) finden Sie auf der linken Seite, unter der Sprachauswahl, den Button "Bike Stationen". Dort finden Sie einen interaktiven Stationenplan, in dem Sie auch die aktuelle Auslastung der einzelnen Stationen ablesen können.
    • Per cbw.at auch unterwegs mit dem Handy:
      Auf cbw.at können jederzeit die freien Citybikes und Bikeboxen aller Citybike Stationen abgerufen werden. Die Seite wurde für Mobiltelefone, PDAs, etc. optimiert, um auch bei kleinsten Bildschirmen übersichtlich zu bleiben und ist mit jedem internetfähigen Mobiltelefon nutzbar. So können Sie auch noch unterwegs nachsehen, ob eine Bikebox frei ist.
    • Mit dem Smartphone:
      Mehrere Apps wurden von der Community entwickelt, ein paar Ausgewählte finden Sie in unserer Übersicht. Den Stationenplan von dieser Homepage finden Sie auch direkt unter map.citybikewien.at.
  • Wann im Jahr sind die Citybikes verfügbar?

    Die Citybikes sind das ganze Jahr über an den Stationen verfügbar - es gibt keine Winterpause!

  • Kann ich Citybikes reservieren (z.B. für eine größere Gruppe)?

    Eine Reservierung von Citybikes ist nicht möglich. Kleinere Gruppen (bis 6 Personen) sollten unter Tags kein Problem haben, genügend freie Citybikes in einer Station zu finden.

    Für größere Reisegruppen empfehlen wir den Fahrradverleih Pedal Power.

  • Wie kann ich gemeinsam mit meiner Familie (z.B. 5 Personen) das Citybike nutzen?

    Sie können immer nur ein Citybike pro Karte ausleihen. Die einfachste Art, mit der ganzen Familie die Citybikes zu nutzen, ist eine Citybike Card mit entsprechender Anzahl an Partnerkarten zu beantragen. Die Partnerkarten sind eigenständige Citybike Cards, werden jedoch über das Konto der Hauptkarte abgerechnet.

  • Ab welchem Alter kann mein Kind das Citybike benutzen?

    Es gelten die Bestimmungen der StVO:

    • Die Größe des Fahrrades muss zum Kind passen.
    • Weiters muss das Kind mindestens 12 Jahre alt sein, um alleine fahren zu dürfen.
    • Jüngere Kinder müssen von einer mindestens 16 Jahre alten Person begleitet werden.
  • Gibt es Kinderfahrräder bei Citybike?

    Aufgrund der logistischen und technischen Probleme, die diese (kleineren) Räder verursachen würden, gibt es bei Citybike keine Kinderfahrräder.

Citybike Uphill Team

  • Was ist das Citybike Uphill Team?

    Mit dem Citybike Uphill Team können Presie für bergauf-Fahrten gewonnen werden.

  • Warum gibt es ein Citybike Uphill Team?

    Einerseits, um die Verteilung der Räder für alle Menschen die Citybike Wien nutzen zu verbessern. Andererseits, um der eigenen Gesundheit und der aller Mitmenschen etwas Gutes zu tun (Stichwort: verringerte Abgasbelastung).

  • Warum gibt es nur Preise für Bergauffahrten?

    Das Team von Citybike Wien ist laufend damit beschäftigt, für eine gleichmäßige Verteilung der Räder über alle Stationen zu sorgen. Da tendenziell mehr NutzerInnen bergab als bergauf fahren, sammeln sich unsere Räder an tiefer gelegenen Stationen, während sie an höher gelegenen Stationen knapp werden. Im Jahr fallen dadurch rund 5.000 LKW-Fahrten an.

    Wer bergauf radelt, hilft beim Verschub der Citybikes und das hilft der Umwelt. Deshalb werden Bergauf-Fahrten über das Citybike Uphill Team extra belohnt.

    Grundsätzlich belohnt Citybike Wien alle, die Radfahren. Ganz gleich, ob bergauf oder bergab. Denn es ist ein gratis Service für alle.

  • Muss ich die Höhenmeter einer Herausforderung auf einmal schaffen?

    Nein, das ist nicht erforderlich. Selbstverständlich können mehrere Fahrten zurückgelegt werden um die gewünschte Zahl an Höhenmetern zu erreichen.

    Gewinne gibt es für jedes Bergauffahrerprofil: intensiv oder gemütlich!

  • Toll, wie kann ich mitmachen?

    Einfach mit dem Citybike Wien Benutzernamen, und dem Passwort das bei der Entlehnung verwendet wird hier einloggen und einen Spitznamen für das Citybike Uphill Team aussuchen. Eine Herausforderung akzeptieren und los fahren!

  • Wie gewinne ich?

    Nach der Anmeldung für das Citybike Uphill Team, einfach eine der verfügbaren Herausforderungen annehmen und losfahren.

    Liegt die Zielstation höher als die Startstation werden Höhenmeter gesammelt. Alle Fahrten die während der gewählten Herausforderung zurückgelegt werden zählen folgendermaßen: Bergauffahrten werden addiert, Bergabfahrten werden abgezogen.

  • Wie werden die Höhenmeter berechnet?

    Es wird die Differenz zwischen Ankunfts- und Abfahrtsstation berechnet.

  • Welche Höhenmeter können überhaupt pro Fahrt geschafft werden?

    Maximal können 78 Höhenmeter für eine Fahrt zwischen zwei Stationen erreicht werden.

    Da wir diesen Eifer nicht voraussetzen, haben wir eine übersichtliche Karte geschaffen, die erreichbare Höhenmeter zwischen den Stationen anzeigt: Höhenmeterkarte

  • Warum gewinne ich nie?

    Im persönlichen Login-Bereich können die Höhenmeter zu den zurückgelegten Fahrten eingesehen werden. Hier kann kontrolliert werden welche Höhenmeter pro Fahrt erreicht wurden.

    Gewinne gibt es für jedes Bergauffahrerprofil: intensiv oder gemütlich!

    Achtung: Bergab-Fahrten werden abgezogen.

  • Kann ich auch ohne Herausforderung bergauf fahren?

    Selbstverständlich! Die Annahme einer Herausforderung ist nicht nötig um im Citybike Uphill Team bergauf zu radeln.

    Nach der Anmeldung für das Citybike Uphill Team zählen alle Höhenmeter für den Highscore.