Ein Sommertag mit Citybike in Wien

In der Früh schnell mein neues Citybike Leiberl übergestreift und ab zum Yoga! Eine der zahlreichen Yoga-Drop-in-Classes im FREIRAUM-Institut laden zu sanfter Bewegung.

Willkommen zu einem „Tag mit dem Citybike Uphill Team“

Da es heute heiß wird, gleich im Anschluss ein Eis bei Leones im 1. Bezirk genießen. Die Sorten die ich heute wähle sind Gianduja (Schokoladenaufstrich mit Haselnusspaste aus Turin) und Zitrone – oder soll ich das besser nicht verraten, damit sie nicht so schnell aufgegessen sind?

Nun möchte ich mich im kühlen Nass erfrischen. Die Badesachen sind auf dem Rad sicher mit einem SpannGu(r)t von nu-cycl verstaut. Sobald ich die Entscheidung getroffen habe in welchem der städtischen Sommerbäder ich es mir gemütlich mache kann es los gehen! Das Gänsehäufelbad würde sich anbieten, da ich noch einen Gutschein für den Hochseilklettergarten habe. Für heute verwerfe ich diesen Gedanken und radle gen Westen. Bergauf bin ich ja bereits gewohnt, Ziel ist das Schafbergbad. Ich möchte meinen € 5,- Gutschein für die Sommerbäder der Stadt Wien endlich einmal einsetzen!

Nach dem Sonnen & Wassergenuss schnell die Badesachen daheim deponieren und öffentlich weiter ins WUK wo heute noch ein Konzert auf dem Programm steht. Ich freue mich schon auf meine Begleitung und einen netten Abend! Sollten wir das eine oder andere Gläschen genießen, lassen wir uns im Anschluss von Taxi 40100 heimbringen.

Wie ich zu all diesen Dingen gekommen bin? Ich habe sie mir im Citybike Uphill Team erradelt! Eine Liste der Herausforderungen die angenommen werden können ist hier zu finden, allgemeine Informationen zum Citybike Uphill Team werden auf dieser Seite aufbereitet.

Gute Fahrt mit Citybike Wien ... vielleicht sehen wir uns mal am Rad!