CITYBIKE WIEN - das gratis Stadtrad für Wien

ARGUS BIKEFESTVIAL 2014

 

Jetzt ist auch laut Kalender Frühling - also Zeit für das ARGUS BIKE FESTIVAL am Rathausplatz! Am 5. und 6. April trifft sich von 9:00 bis 18:00 Uhr wieder alles was Rad und Namen hat.

Neben altbewährten Highlights wie dem FALTER Fahrradflohmarkt, den WUK Crazy-Bikes und dem Dirt-Contest VIENNA AIR KING gibt es heuer unter anderem die Wiederholung der Rekordfahrt von Indoor-Cycling-Legende Mag. Dr. Usama Maher: am Samstag um 11 Uhr startet er eine 24-Std-Marathonfahrt. Direkt neben der Bühne kann man ihm dabei zusehen.
Außerdem gibt es auch heuer wieder die Radparade am Sonntag ab 12:00 Uhr, bei der 2 mal autofrei der Ring umradelt wird.

Citybike Wien ist ebenfalls wieder mit einem Stand in der Nähe des Burgringes vertreten und wir freuen uns auf zahlreiche Besucherinnen und Besucher!

Citybike Wien Widget für Android

Wer ein Android-Handy hat und gleich am ersten Blick sehen will, wieviele Räder an der Lieblingsstation verfügbar sind, für den ist das "CityBike Vienna Widget" von Martin Exner genau das Richtige! Frei konfigurierbar können beliebige Stationen am Homescreen platziert werden.

Zu finden ist das Widget im Google Play Store.

 

Mobil mit dem Citybike

 

Das Citybike Wien System ist ein innovatives und umweltfreundliches öffentliches Verkehrsmittel und kein traditioneller Radverleih.

Die Räder können an über 110 Bikestationen in ganz Wien entlehnt werden. Die Rückgabe ist an jeder beliebigen Station, unabhängig davon, wo die Fahrt begonnen wurde möglich. Und das 24 Stunden lang, 7 Tage die Woche. Also mobil sein, wann immer Sie wollen. 

Die Anmeldung - viele Wege führen zum Citybike


Um das Angebot von Citybike Wien nutzen zu können, ist eine einmalige Anmeldung erforderlich – via Internet oder direkt am Citybike-Terminal. Die Anmeldung ist mittels MAESTRO Card (Bankomatkarte) eines österr. Bankinstituts sowie mit einer VISA, MasterCard oder JCB Kreditkarte möglich. Nach erfolgter Anmeldung können Sie sofort pro Karte 1 Rad entlehnen.


Sie haben aber auch die Möglichkeit, eine eigene Citybike Card zu bestellen. Anfallende Gebühren werden einfach per Einziehungsauftrag von Ihrem Konto bei einem österreichischen Bankinstitut abgebucht. Außerdem können Sie zusätzliche Partnerkarten beantragen – um mit der ganzen Familie eine Fahrt durch Wien zu unternehmen. Auch hier gilt: pro Citybike Card kann 1 Rad entlehnt werden.

hspace=5 weitere Info

Nutzen Sie die Gunst der freien Stunde


Bei der Anmeldung wird eine einmalige Gebühr von € 1,00 fällig. Diese wird Ihrer ersten Fahrt, die länger als eine Stunde dauert, gutgeschrieben. Denn die erste Stunde jeder Fahrt ist immer gratis! Und sollten Sie nach mehr als 15 Minuten Pause wieder eine Fahrt unternehmen, kommen Sie wieder in den Genuss dieser „freien Stunde“.

hspace=5 weitere Info

Für Ihre Fragen steht Ihnen das Citybike Wien Team unter kontakt@citybikewien.at gerne zur Verfügung